top of page

Fragen nach Gott

- Woher kann ich wissen, dass es Gott überhaupt gibt?

- Wo ist Gott? Warum kann ich ihn nicht sehen?

- Warum lässt Gott Leid zu?

- Ist Gott eine Erfindung von Menschen?



Fragen zum Glauben werden immer wieder gestellt. Und weil Viele meinen, dass es keine Antworten dazu gibt, wird das Thema Glaube häufig einfach beiseite geschoben. Die bekannten kritischen Fragen, werden aus meiner Sicht, häufig als Abwehrfrage gestellt, damit man sich dem Thema Glaube und Wahrheit nicht wirklich stellen muss. Denn diese Fragen zielen nicht immer auf Antworten ab, sondern äußern viel mehr Vorwürfe, warum Gott nicht so ist, wie ich ihn gerne haben möchte.

Unsere menschliche, begrenzte Vorstellungskraft presst Gott gerne in eine irdische Schablone. Daher haben viele heidnische Religionen ein physisches Abbild ihrer Gottheit, den sie sehen, wahrnehmen und menschlich erklären können. Doch Gott existiert außerhalb von Raum und Zeit. Er ist Allwissend, Allgegenwärtig und Allmächtig und lässt sich daher nicht mit irdischen Messmethoden nachweisen. Wahrheit ist auch nicht das, was ich für richtig halte, sondern Wahrheit ist eine Tatsache die erstmal außerhalb meines Einflussbereichs steht. Die Wahrheit über Gott muss nicht neu definiert, sondern erforscht werden. Denn entweder es gibt Gott oder es gibt ihn nicht und da ist meine Meinung oder Überzeugung erstmal egal. Wir wollen dabei helfen Fragen zu klären, Missverständnisse aufzulösen und gute Argumente weiterzugeben.

Der nachfolgende Link führt zu einer Frage- und Antwortsammlung von immer wieder gestellten Fragen zum Glauben:


Fragen und Antworten - Stiftung Missionswerk Heukelbach


1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page