top of page

Eine bewegende Biographie, wie ein Skeptiker zum Glauben an Jesus Christus findet

Aktualisiert: 11. Nov. 2020

Josh McDowell kommt aus einer zerrissenen Familie und findet ungewollt zur Familie Gottes.


https://clv.de/Ein-Skeptiker-kapituliert/256146



In diesem Buch wird die erstaunliche und zugleich auch erschütternde Lebensgeschichte von Josh Mc Dowell erzählt. Als Kind wurde er misshandelt, verachtet und nicht geliebt. Sein Vater war Alkoholiker und seine Mutter schwer krank. Unter schweren Bedingungen kämpft er sich durchs Leben und schafft es trotzdem sich zu einem Intellektuellen zu entwickeln.

Doch Gott sollte keine Rolle in seinem Leben spielen, bis er die Herausforderung annahm, die leibliche Auferstehung Jesus Christus zu widerlegen. Mit aller Kraft versucht er Beweise gegen die Auferstehung zu finden und kommt letztlich doch zu dem Ergebnis "Es ist wahr! Jesus ist tatsächlich auferstanden!".

Diese Erkenntnis führte ihm zum lebendigen Glauben an den Herrn Jesus Christus.

Einem Glauben mit Auswirkungen. Er konnte seinem Vater und weitere Personen die ihm grausames angetan haben, vergeben und damit Befreiung von Hass und Wut erfahren,

Bis heute hilft und dient er Menschen auf der ganzen Welt mit dem Evangelium.

Dazu wurde auch das Josh McDowell Ministry gegründet, dass sich zur Aufgabe gemacht hat, den christlichen Glauben als zuverlässig, relational und relevant für das Leben zu verkündigen.


https://www.josh.org/

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Beerdigung

bottom of page