top of page

Dummheit wird nicht klüger, indem immer mehr daran festhalten

„Je öfter eine Dummheit wiederholt wird, desto mehr bekommt sie den Anschein der Klugheit.“

Voltaire (1694-1778)



Vernunft und Wahrheit sind nicht das Produkt von Emotionen, Erfahrungen und der Anzahl von Personen, die eine Meinung vertreten. Nein Wahrheit, Klugheit und Weisheit steht in sich fest und muss erlangt und nicht entwickelt, geformt oder definiert werden! Das Buch der Sprüche zeigt uns auf, dass wir nach Weisheit streben sollen, unser Besitz dafür einsetzen sollen, uns danach ausstrecken sollen diese zu erlangen. Denn Weisheit kommt von Gott und das Eintauchen in Gottes Gedanken und die Ehrfurcht davor dies als etwas kostbares zu behandeln, das Wert ist auszuleben, dass führt uns zur Weisheit. Menschen meinen manchmal Weisheit neu erfinden zu könne. Sie müssen nur mit ihrer selbst ernannten Intelligenz lang genug darüber debattieren und durch Argumente und Rhetorik dies unter Beweis stellen. Doch am Ende zeigen die Früchte, ob es wirklich Weisheit oder menschlich erdachte nichtige Theorien sind.


"Weisheit erwerben ist besser als Gold

und Einsicht erwerben edler als Silber."


"Denn der HERR gibt Weisheit,

und aus seinem Munde kommt Erkenntnis und Einsicht."


"So seht nun sorgfältig darauf, wie ihr euer Leben führt, nicht als Unweise, sondern als Weise, und kauft die Zeit aus, denn die Tage sind böse."


"Wer ist weise und klug unter euch? Der zeige mit seinem guten Wandel seine Werke in Sanftmut und Weisheit."

Comments


bottom of page